Die Benachrichtigungszentrale hilft dir, einen Überblick über die Ereignisse in deinen Projekten zu behalten. Durch Anklicken des Benachrichtigungssymbols öffnet sich eine Seitenleiste, die eine Zusammenstellung der wichtigsten und neueste Aktivitäten in deinen Projekten enthält.


Welche Vorteile bringt das?

  • Erhalte live Benachrichtigungen über die neusten Aktivitäten in deinem Team.

  • Öffne die neuen Ereignisse direkt aus Benachrichtigungszentrale.

  • Verwende die Benachrichtigungszentrale als To-Do-Liste, um die Updates nacheinander zu bearbeiten.

Wie kann ich sehen, ob seit dem letzten Öffnen der Benachrichtigungszentrale neue Updates hinzugekommen sind?

Es gibt 2 Hinweise, wenn neue Benachrichtigungen für dich vorliegen:

Blauer Punkt

Das Benachrichtigungssymbol in der oberen rechten Ecke ist mit einem blauen Punkt gekennzeichnet. Es wird entfernt, sobald du die Benachrichtigungszentrale geöffnet hast.

Titel der Registerkarte

Neben dem Registerkartentitel erscheint ein Kreis, sobald eine neue Benachrichtigung vorliegt.

Bitte beachte: Die Hinweise werden angezeigt, wenn es neue Benachrichtigungen gibt, die du noch nicht gesehen hast. Sie werden entfernt, sobald du die Benachrichtigungszentrale öffnest, auch wenn die Benachrichtigungen noch als ungelesen markiert sind.

Welche Art von Benachrichtigungen werden mir angezeigt?

Projektaktivitäten (gruppiert nach Dateiversion)

Aktivitäten innerhalb einer Dateiversion werden in einer einzigen Meldung zusammengefasst:

Einladungen als Projektmitarbeiter oder Reviewer

Nur die eingeladene Person erhält eine Benachrichtigung.

Geänderter Dateistatus

Wenn jemand den Status einer Datei ändert, indem er sie zwischen den Abschnitten "im Review" und "Freigegeben" verschiebt.

Bitte beachte: Du wirst nur Benachrichtigungen für Projekte erhalten, zu denen du als Projektmitarbeiter oder Reviewer eingeladen bist.


Wie verwende ich die ungelesen und alle Filter?

Die Benachrichtigungszentrale ist in zwei Bereiche unterteilt: ungelesen und alle.

Der Bereich ungelesen enthält nur ungelesene Benachrichtigungen, die mit dem roten Punkt gekennzeichnet sind. Er wird standardmäßig geöffnet, wenn du die Benachrichtigungszentrale öffnest.

In dem Bereich alle werden alle Benachrichtigungen angezeigt: Sowohl gelesene als auch ungelesene.

Welchen Nutzen hat es, Benachrichtigungen als gelesen/ungelesen zu markieren?

  • Es hilft dir, einen Überblick darüber zu erhalten, bei welchen Benachrichtigungen du noch Handlungsbedarf hast.

  • Es ermöglicht dir, die Benachrichtigungszentrale wie eine To-do-Liste zu nutzen und Dinge als gelesen zu markieren, sobald du sie für erledigt hältst.

Wie kann ich Benachrichtigungen als gelesen/ungelesen markieren?

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, wie Benachrichtigungen als gelesen markiert werden können.

Benachrichtigungen werden automatisch als gelesen markiert, wenn du die Benachrichtigung durch Anklicken öffnest. Dadurch wirst du auch auf die verknüpfte Dateiversion oder das Projekt weitergeleitet.

Du kannst die Benachrichtigung auch manuell als gelesen markieren, indem du auf den roten Punkt klickst. Umgekehrt kannst du sie auch als ungelesen markieren.

Außerdem kannst du alle ungelesenen Benachrichtigungen mit einem einzigen Klick auf die Schaltfläche "Alle als gelesen markieren" als gelesen markieren.

Bitte beachte: Benachrichtigungen, die älter als 30 Tage sind, werden automatisch aus der Benachrichtigungszentrale entfernt.

Wie kann ich meine Benachrichtigungen sortieren?

Du hast die Möglichkeit, die Benachrichtigungszentrale nach neuesten - oder ältesten Benachrichtigungen zu sortieren .

So funktioniert’s:

  1. Öffne die Benachrichtigungszentrale.

  2. Klicke auf das Pfeilsymbol in der oberen rechten Ecke.

  3. Jetzt kannst du dein bevorzugtes Sortierkriterium wählen.

Wenn du Fragen oder Kommentare hast, kannst du uns gerne über den Chat oder per E-Mail unter support@filestage.io kontaktieren.

Ähnliche Artikel:

War diese Antwort hilfreich für dich?