Standardmäßig wird in Filestage der ursprüngliche Name einer hochgeladenen Datei angezeigt. Wenn du eine neue Version hochlädst, wird der Dateiname automatisch mit dem Namen der neuen Version aktualisiert.

Beispiel:

  • Du lädst eine neue Datei mit dem Namen "mein_film_v1.mov" hoch. Der Dateiname für diese Datei lautet "mein_film_v1.mov".

  • Nun lädst du Version 2 dieser Datei mit dem Namen "mein_film_v2_erweitert.mov" hoch. Wir aktualisieren den Dateinamen auf "mein_film_v2_erweitert.mov".

So kannst du den Dateinamen überschreiben, damit der Dateiname nicht aktualisiert wird

  1. Bewege den Mauszeiger über einen Dateinamen in deiner Projektübersicht.

  2. Klicke auf den Dateinamen.

  3. Gib einen neuen Namen ein.

  4. Klicke auf das grüne Häkchen oder drücke die Eingabetaste zur Bestätigung.

Der Dateiname bleibt nun unverändert, auch nachdem du eine neue Version hochgeladen hast.

So stellst du deinen Dateinamen auf die neueste Version zurück

  1. Klicke auf die drei Punkte neben dem Dateinamen.

  2. Wähle Dateiname zurücksetzen.

    Wenn du nun das nächste Mal eine neue Version hochlädst, wird der Dateiname automatisch aktualisiert.

Wenn du Fragen hast, kontaktiere uns im Chat oder schicke uns eine E-Mail an support@filestage.io. Wir helfen dir immer gerne weiter!

Ähnliche Artikel:

War diese Antwort hilfreich für dich?